KERTU Heinz Klinger
News

Kundeninformation Coronavirus

Liebe Kundinnen und Kunden, auf Grund der aktuellen Corona Lage ist unser Salon vorübergehend geschlossen. Leider können wir aktuell keine Termine vereinbaren da uns noch keine Informationen zur Wiedereröffnung vorliegen. Bei Fragen können Sie uns jederzeit per Mail unter klinger@kertu.de erreichen. Wir halten Sie über unsere Social Media Kanäle und unsere Website auf dem Laufenden. Bis bald und bleiben Sie gesund! Ihr KERTU Klinger Team

Die neue KERTU Kollektion CLUB C43

Entdecken Sie die neue KERTU Frisuren-Kollektion C43. Die Kollektion mit dem Titel: CLUB C43 taucht ein ins Nachtleben der Achtziger. Ausgeflippt bis exzessiv. Und niemals angepasst. Ob lang oder kurz, schwarz oder weiß. Voluminöse, starke Linien. Sich auflösende Formen. Unsere neuen Schnitte lehnen sich auf. Wild. Frei. Anders. Bewegen Sie sich zu Ihrem eigenen Rhythmus. Mit der neuen KERTU Frisuren-Kollektion CLUB C43.

Mit der neuen Kollektion wollen wir unseren Kunden zeigen, welche Lust in der Inszenierung und Erfindung der eigenen Person stecken kann. Lassen Sie sich inspirieren von den einzigartigen Frisuren-Trends 2020. Entdecken Sie alle weiteren Kollektionsmotive und das Kollektionsvideo unter FRISUREN.

weiterlesen

Kunstausstellung im Salon KERTU KLINGER

Vom 23.11.19. bis 31.01.20 findet im Salon KERTU Klinger eine besondere Ausstellung statt. Wir zeigen Werke des Leipziger Künstlers Michael Soltau. Die Vernissage findet am 23.11.2019 um 19 Uhr im Salon statt. Die Fotograf Valentin Wormbs wird in die Ausstellung einführen. Überschrieben ist die die Ausstellung mit dem Titel: "Fotografische Arbeiten".

Auszüge aus der Rede zur Vernissage der Ausstellung „Fotografische Arbeiten“ von Michael Soltau am 23. November 2019:

"Aus diesem Blickwinkel könnte man den Friseursalon auch als ein Gesamtkunstwerk verstehen. Einen Raum, in dem alles fein aufeinander abgestimmt ist und Bedeutung erhält. In diesem Sinne lohnt es sich, die Fotografien von Michael Soltau nicht nur einzeln, jede für sich, zu betrachten sondern im engen Zusammenhang mit dem Raum in dem sie hängen. Was mir dabei zuerst auffällt ist der rhythmische Wechsel aus Spiegeln und Bildern, aus Einblicken und Ausblicken, scheinbar abstrakten, rätselhaften farb- und Formspielen und hyperrealistischer Gegenständlichkeit. Die Rhythmisierung des Raums und die damit einhergehende komplexe Verschachtelung der Wahrnehmungsebenen hat für mich Anklänge an das komplexe Schlagzeugspiel eines Elvin Jones oder Ginger Bakers." Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt Ausstellungen.

weiterlesen

weitere News laden

Weitere Themen

Frisuren

Frisuren

Alle Kollektionen

Salon

Salon

Tradition mit Zukunft

Incut

Incut

Die 3D Methode